Was mache ich bei einem Wasserschaden?

Was mache ich bei einem Wasserschaden?

 

Zu Überschwemmungen kann es beispielsweise durch Unwetter, starker Regen, Rohbrüche oder defekte Rücklaufventile kommen.

Betroffen können nicht nur der Keller sondern auch Ihre Wohnräume wie Küche, Bad, Schlaf- und Wohnzimmer.

Wichtig ist es zunächst den entstandenen Schaden möglichst gering zu halten. Bewahren Sie Ruhe!

 

1. Wasserzufuhr unterbrechen

Bei einem Wasserleitungsschaden sollten Sie möglichst schnell die Wasserzufuhr am Absperrventil oder Hauptwasserhahn unterbrechen. Hinweis: Den Wasserhahn im Uhrzeigersinn schließen.

Sollte durch Starkregen Wasser in den Keller eindringen, decken Sie zum Beispiel die Lichtschächte ab.

 

2. Strom abstellen

Achten Sie des Weiteren darauf, umgehend alle elektrischen Geräte abzusichern bzw. die Stromzufuhr im betroffenen Bereich zu unterbrechen. Dies ist wichtig um Kurzschlüsse oder Stromschläge auszuschließen. Hinweis: Kippschalter der Sicherung umlegen oder Schraubsicherung herausdrehen.

 

3. Wasser beseitigen

Eingedrungenes Wasser sollte umgehend mit Lappen und Eimer, Pumpen oder Nass-Trockensaugern entfernt werden. Ansonsten drohen Schäden an der Bausubstanz und Schimmel. Hinweis: Kontaktieren Sie ein Fachunternehmen wie die Picture Bausanierung GmbH um den Schaden zu minimieren.

Ist auf der Wasseroberfläche ein Ölfilm zu sehen, darf das Wasser nicht einfach entsorgt werden. Wenden Sie sich auch hier bitte an ein Fachunternehmen.

Die Picture Bausanierung GmbH steht Ihnen mit Kompetenz und Erfahrung zur Seite. Nehmen Sie umgehend Kontakt zu uns auf.

 

4. Hausrat sichern

Bringen Sie Hausrat wie Teppiche, Stühle, Tische, Schränke und andere Möbelstücke/Einrichtungsgegenstände aus dem Schadensbereich. Sollte Hausrat nicht transportfähig sein, so versuchen Sie diese zu erhöhen indem Sie etwas unterstellen. Nutzen Sie dazu wasserfeste Materialien wie Styropor oder anderen Kunststoff.

 

5. Dokumentation des Schadens

Dokumentieren Sie für Ihre Versicherung den Schaden an Bausubstanz und Hausrat indem Sie Fotos aus verschiedenen Blickwinkeln aufnehmen.

Die Räume die vom Wasserschaden betroffen sind müssen professionell getrocknet werden da ein einfaches heizen und lüften nicht ausreichend ist und weiter Schimmelbefall droht!

 

Professionelle Wasserschadensanierung

Unbedingt sollten Sie für die Reparatur des Wasserschadens Fachleute anfordern. Wir verfügen über das notwendige Know-how für die Wasserschadensanierung.

Eine professionelle Wasserschadensanierung durch die Picture Bausanierung GmbH hilft Folgeschäden an Putz und Mauerwerk die durch Wassereinbruch, Überflutung oder Hochwasser entstanden sind zu beseitigen. Dadurch können Sie auch außerdem mögliche Spätfolgen beispielsweise durch Schimmelpilze die durch nicht direkt sichtbare Restfeuchtigkeit entstehen verhindern. Schimmelpilze stellen eine nicht zu unterschätzende Gesundheitsgefährdung dar.

 

Sanierungsmaßnahmen und Kostenübernahme eines Wasserschadens durch die Versicherung

 

Was tun bei einem Wasserschaden?

Wenden Sie sich für eine professionelle Beseitigung von Wasserschäden an

die Picture Bausanierung GmbH Darmstadt/Rhein-Main


Wilhelm-Leuschner-Str. 287a
64347 Griesheim

Mobil: +49 0151 15 79 37 42+49 0151 15 79 37 42
Fax: +49 06155 86 85 17 0
E-Mail: info@picture-bausanierung.de

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Picture-Bausanierug.de